Willkommen in unserer virtuellen Praxis ...

Links | Home | Aktuelles
Philosophie | Das Team | Praxis-Rundgang
Diagnose | Therapie
Akupunktur | Osteopathie | Naturheilverfahren | Chirotherapie | Notfallmedizin
Allgemeine Sprechzeiten | Hausbesuche
Stadtplan Treuchtlinegn | Anfahrt nach Treuchtlingen
Besondere Vereinbarungen | Wetter in Treuchtlingen | Nachricht an uns
subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link

Osteopathie
... sanftes Heilen mit den Händen

 

Zurück zur Übersicht / / / weiter

Osteopathie - was ist das?

Bei der osteopathischen Behandlung handelt es sich um eine ganzheitliche Therapie, bei der alle Strukturen des Körpers einbezogen werden. Osteopathie bedeutet wörtlich Erkrankung des Knochengerüstes. Hinter der Behandlungsmethode, die der US-amerikanische Arzt Still um 1874 entwickelte, steht allerdings weit mehr, als die Definition auf den ersten Blick vermuten lässt.

Die Osteopathie geht davon aus, dass alle Lebensfunktionen im menschlichen Körper genau aufeinander abgestimmt sind. Diese Abstimmung erfolgt über Bewegung. Ein Organismus ist gesund, wenn die Kommunikation im Körper über Bewegung ungestört funktioniert. Dabei hat der Osteopath nicht nur Skelett, Muskulatur, Sehnen und Bänder im Blick, sondern auch die Bewegung von Blut, Lymphe, Rückenmark, Herz, Lunge, Darm usw.

Der Osteopath arbeitet nicht mit Medikamenten oder Instrumenten, sondern mit seinen Händen. Er erspürt Strömungen, Bewegungen und Spannungen im Körper, löst Blockaden in allen Systemen des Körpers und mobilisiert die Selbstheilungskräfte.

Die osteopathische Medizin dient vorwiegend der Erkennung und Behandlung von Funktionsstörungen. Die Diagnose erfolgt mit spezifischen osteopathischen Techniken, die mit den Händen ausgeführt werden.

 

 

 

 

 

 

Pflichtangaben | Site Map | Impressum | Kontakt | ©2005 Specht-Hauck