Willkommen in unserer virtuellen Praxis ...

Links | Home | Aktuelles
Philosophie | Das Team | Praxis-Rundgang
Diagnose | Therapie
Akupunktur | Osteopathie | Naturheilverfahren | Chirotherapie | Notfallmedizin
Allgemeine Sprechzeiten | Hausbesuche
Stadtplan Treuchtlinegn | Anfahrt nach Treuchtlingen
Besondere Vereinbarungen | Wetter in Treuchtlingen | Nachricht an uns
subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link

Osteopathie
... sanftes Heilen mit den Händen

 

Zurück zur Übersicht / / / weiter

Grenzen der Osteopathie

Die Osteopathie hat ihre Grenzen genau da, wo die Selbstheilungskräfte des Körpers nicht mehr ausreichen. Das ist besonders bei schweren und akuten Erkrankungen der Fall. Die Osteopathie ist auch keine Notfallmedizin, kann also bei einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall nicht lebensrettend eingreifen. Offene Wunden, Brüche, Verbrennungen und andere Verletzungen erfordern daher eine klassische, schulmedizinische Behandlung. Ebenso gehören psychische Erkrankungen wie Depressionen nicht in die Hand eines Osteopathen. Bei vielen dieser Beschwerden kann sich allerdings eine osteopathische Behandlung als Begleittherapie anbieten. So kann sich zum Beispiel der sanfte Hautkontakt bei Depressionen durchaus positiv auswirken.

 

 

 

 

 

Pflichtangaben | Site Map | Impressum | Kontakt | ©2005 Specht-Hauck